Home > Jasmin Mazraani

Wir geben uns (ge)schlagend! – Gewalt als Akt der Kapitulation

Wir kapitulieren, wir können sie nicht tragen. Wir haben kein Vertrauen mehr darauf, dass unsere Kultur das gewaltlos überstehen kann. Wir trauen ihr nicht zu, zu bestehen, wenn andere neben ihr stehen; wenn das Andere so fremd ist, so ist sie so schwach. Durch die bloße Existenz des Anderen, ist sie bedroht. Sie vergeht

WEITERLESEN